Frau-Rebecca-Bienefeld-Stoffwindeln-Stillberatung-Monatshygiene-1900-25

9 Fragen an… Rebecca Bienefeld

Warum bist du Localgirlboss, was ist im Verein wichtig für dich?

Ich weiß nicht was ich nicht weiß, daher ist es großartig sich in einem Gefüge von starken Unternehmerinnen zu bewegen, wo eine von der anderen lernt. Bildung und Weiterentwicklung sind mir sehr wichtig und das Wissen der andren starken Unternehmerinnen ist immer eine sehr wertvolle Quelle!

Warum hast du „Frau Bienefeld“ gegründet? (oder fällt dir eine bessere Formulierung ein?)

Frau bienefeld ist ein Herzensprojekt und befasst sich mit bedürfnisorientierter Elternschaft. Eine Schwangerschaft und die erste Zeit mit Baby sind immer eine Umstellung, weswegen es wichtig ist, dass man auf sich und seine Fähigkeiten vertraut. Das fällt nicht jeder werdenden Mama leicht. Bei mir bekommt man die Gelegenheit den Alltag auszublenden und sich nur auf sich und sein Baby zu konzentrieren: gepaart mit viel Spaß an der Freude!

Was ist deine Vision, wo willst du mit deinem Unternehmen hin?

Wir alle wollen im Grunde genau das Gleiche – das Beste für uns und unsere Kinder. Dabei kommen wir regelmäßig an unsere Grenzen und stellen fest – wir brauchen Hilfe – du, ich, wir alle! Es gibt nicht nur den einen richtigen Weg, egal ob es um Stillen oder Flasche, um Wickeln mit Stoff oder Wegwerfwindeln, Entwicklung oder Bedürfnisse geht. Ich möchte meine Kunden ein Stück auf ihrem Weg begleiten, um einen Teil ihrer Fragen zu beantworten und dabei zu helfen die Leichtigkeit nicht aus den Augen zu verlieren. Ich möchte frau bienefeld als familienbegleitendes Unternehmen im Raum Regensburg etablieren.

Was willst du für deine Kunden erreichen?

Frau bienefeld ist ein Ort der Begegnung. Meine Kunden sollen sich wohlfühlen und in einem geschützten Rahmen über die Bedürfnisse des Kindes, aber auch über die eigenen Bedürfnisse sprechen dürfen. Nur wer behutsam mit den eigenen Wünschen und Anliegen umgeht, hat genug Kraft, auf die seines Kindes einzugehen. Getreu dem Motto: wertvoll, aber wertfrei!

Was war deine schönste Kundenerfahrung bisher?

Die schönsten Kundenerfahrungen sind die strahlenden Kindergesichter. Wie viel positiver kann ein Feedback sein?

Welches Buch (oder Person) hat dich in deinem Leben weitergebracht?

Das Kind in dir muss Heimat finden – Stefanie Stahl
Kindheit ohne Strafen – Katharina Saalfrank

BabyBasics® – Frauke Ludwig & Diana Schwarz

Was ist dein Lebensmotto (Lieblingszitat)?

Persönliche Grenzen existieren nur in deinem Kopf. Sie sind nicht real!

Wie würden andere dich in einem oder drei Worten beschreiben?

mitfühlend, entschlossen, begeisterungsfähig

Hast du ein Ritual, mit dem du dich auf herausfordernde Aufgaben vorbereitest? 

Wenn mich etwas nervös macht, dann versuche ich mich auf Fakten zu konzentrieren. Ich überlege mir immer zuerst, was ich weiß. Anschließend atme ich ein paar Mal kräftig durch und stelle mich der Herausforderung. Mich der Verantwortung für mich selbst und für das was das Leben für mich bereit stellt zu entziehen, ist und war noch nie eine Option.

 


Mehr zu Rebecca Bienefeld

Comments are closed.